Advertisement

Pathologische Sozialentwicklung und Soziose

  • Johannes Pechstein
  • Theodor Hellbrügge

Zusammenfassung

Der Begriff der „sozialen Behinderung“ wurde von Pechstein (1971) geprägt, um die umweltabhängige Psychogenese einer Gruppe schwerwiegender Entwicklungsstörungen besonders zu kennzeichnen, bei der die „Gemeinschaftsfähigkeit“ des Kindes bzw. des späteren Erwachsenen z. T. schwerwiegend beeinträchtigt ist und die sich aus einer unzureichenden sozialen Umwelt während der „sensiblen Entwicklungsperiode“ der ersten 3 Lebensjahre herleitet

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelbergg 1981

Authors and Affiliations

  • Johannes Pechstein
  • Theodor Hellbrügge

There are no affiliations available

Personalised recommendations