Advertisement

Blutgase

  • Detlef Seybold
  • Ulrich Gessler
Part of the Fortbildung book series (FORTBILDUNGINNE)

Zusammenfassung

Nach den Gasgesetzen übt ein Gas eines bestimmten Volumens einen bestimmten Druck aus. Die Einheit für diesen Druck wird in Atmosphären bzw. mmHg gemessen. Der Druck eines Gasgemisches ist gleich der Summe der Drucke, die die einzelnen Komponenten ausüben würden, wenn sie allein den Gasraum ausfüllten (Umrechnung von mmHg in kPa [Kilopascal], Tabelle 9).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Detlef Seybold
    • 1
  • Ulrich Gessler
    • 1
  1. 1.4. Med. Klinik NürnbergKlinikum Nürnberg und Institut für NephrologieNürnberg 80Germany

Personalised recommendations