Advertisement

Einleitung

  • Hans-Martin Schmidt
Chapter
Part of the Advances in Anatomy, Embryology and Cell Biology book series (ADVSANAT, volume 66)

Zusammenfassung

Die Sprunggelenke des Menschen sind auffallend gestaltete Bewegungseinrichtungen an der Abknickungszone des Fußes gegen den Unterschenkel. Sie unterstützen einerseits die aufrechte Körperhaltung und dienen andererseits der ungehinderten Fortbewegung unter normalen Körpergewichtsbelastungen. Neben der Übertragung der Körperschwere auf das Fußskelett dient das obere Sprunggelenk vor allem dem ungestörten Gehen und Laufen. Im Zusammenwirken mit den sich nach distal fortsetzenden, straff geführten Gelenkformationen der subtalaren Fußplatte erweitert das untere Sprunggelenk den Bewegungsspielraum des menschlichen Fußes, ohne die Festigkeit der Skelettverbindungen zu beeinträchtigen. Dadurch wird eine leichte Anpassung des Fußes an die Unebenheiten der Bodenfläche ermöglicht, um vor allem die Sicherung einer aufrechten Körperhaltung zu gewährleisten.

Copyright information

© Springer Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Hans-Martin Schmidt
    • 1
  1. 1.Anatomisches Institut der Universität WurzbürgWürzburgGermany

Personalised recommendations