Advertisement

Zusammenfassung

Es ist selbstverständlich, daß ich allen denen, die zum Gelingen des heutigen Tages beitrugen, allen gebenden und helfenden Händen, von Herzen danke! In der Sache sehe ich einen bedeutenden Fortschritt. Diesen hat Volker Becker soeben sichtbar gemacht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aschoff L (1936) Pathologische Anatomie, 2 Bde, 8. Aufl. Fischer, JenaGoogle Scholar
  2. Bertalanffy L v (1932) Theoretische Biologie. Springer, BerlinGoogle Scholar
  3. Bredt H (1936) Die Mißbildungen des menschlichen Herzens. Ergebn Allg Pathol Pathol Anat 30: 77–182Google Scholar
  4. Büchner F (1950) Allgemeine Pathologie. Pathologie als Biologie und als Beitrag zur Lehre vom Menschen. Urban & Schwarzenberg, München BerlinGoogle Scholar
  5. Doerr W (1964) Lehrbares und Lernbares in der ärztlichen Ausbildung. Ruperto Carola 36: 3–9Google Scholar
  6. Illig L (1961) Die terminale Strombahn. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  7. Kaufmann E (1931) Lehrbuch der speziellen pathologischen Anatomie für Studierende und Ärzte, 9. u. 10. Aufl. de Gruyter, Berlin LeipzigGoogle Scholar
  8. Ricker G (1924) Pathologie als Naturwissenschaft (Relationspathologie). Springer, BerlinGoogle Scholar
  9. Rössle R (1923) Referat über Entzündung. Verh Dtsch Ges Pathol 19: 18–68Google Scholar
  10. Spatz H (1930) Encephalitis. In: Bumke O (Hrsg) Handbuch der Geisteskrankheiten, Bd. XI, Teil 7. Springer, Berlin, S 157–288Google Scholar
  11. Spitzer A (1923) Über den Bauplan des mißgebildeten Herzens. Virchows Arch 243: 81–272 CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Doerr
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations