Advertisement

Funktionsprinzipien des endokrinen Systems

  • Gerhard Seifert
Part of the Veröffentlichungen aus der Forschungsstelle für Theoretische Pathologie book series (VERÖFF PATHOL)

Zusammenfassung

Funktion und Struktur basieren auf gleichartigen molekularen Grundprinzipien. Diese Prinzipien lassen sich niemals von uns direkt erkennen, sondern wir schauen sie nach Goethe (Ausg. 1950, S. 7) nur „im Abglanz, im Beispiel, Symbol, in einzelnen und verwandten Erscheinungen; wir werden ihrer gewahr als unbegreifliches Leben und können dem Wunsch nicht entsagen, sie dennoch zu begreifen“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Altenähr E, Seifert G (1971) Ultrastruktureller Vergleich menschlicher Epithelkörperchen bei sekundärem Hyperparathyreoidismus und primärem Adenom. Virchows Arch [Pathol Anat] 353: 60–86Google Scholar
  2. Bargmann W (1971) Die funktionelle Morphologie des endokrinen Regulationssystems. In: Seifert G (Hrsg) Endokrine Regulations- und Korrelationsstörungen. Springer, Berlin Heidelberg New York (Handbuch der Allgemeinen Pathologie, Bd 8/1, S 1–106)Google Scholar
  3. Bertalanffy L v (1949) Das biologische Weltbild. Francke, BernGoogle Scholar
  4. Böcker W (1979) Funktionelle Pathomorphologie der menschlichen Schilddrüsentumoren. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  5. Creutzfeld W (1977) Gastrointestinale Endokrinologie. Verh Dtsch Ges Pathol 61: 66–78Google Scholar
  6. Dockray GJ (1977) Molecular evolution of gut hormones: Application of comparative studies on the regulation of digestion. Gastroenterology 72: 344–358PubMedGoogle Scholar
  7. Doerr W (1979) Homologiebegriff und pathologische Anatomic Virchows Arch [Pathol Anat] 383: 5–29CrossRefGoogle Scholar
  8. Eigen M (1979) Sprache und Lernen auf molekularer Ebene. In: Staudinger H, Westphal U (Hrsg) Reflexionen über Wissenschaft. Festschrift Prof. Dr. Otto Westphal, Freiburg, S 20–65Google Scholar
  9. Feyrter F (1938) Über diffuse endokrine epitheliale Organe. Barth, LeipzigGoogle Scholar
  10. Feyrter F (1952) Zum Begriff des Helle-Zellen-Systems. Frankf Z Pathol 63: 259–266PubMedGoogle Scholar
  11. Feyrter F (1953) Über die peripheren endokrinen (parakrinen) Drüsen des Menschen. Maudrich, WienGoogle Scholar
  12. Freytag G (1972) Immunpathologie des Diabetes mellitus. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  13. Gegenbaur C (1901) Vergleichende Anatomie der Wirbeltiere mit Berücksichtigung der Wirbellosen. Engelmann, LeipzigGoogle Scholar
  14. Gepts W (1977) Endokrines Zellsystem des Pankreas. Verh Dtsch Ges Pathol 61: 55–66PubMedGoogle Scholar
  15. Goethe JW v (1950) Gedenkausgabe der Werke, Briefe und Gespräche. Beutler E (Hrsg). Artemis, Zürich StuttgartGoogle Scholar
  16. Heitz P (1977) Endokrines System des Magendarmtraktes und der Respirationsorgane. Verh Dtsch Ges Pathol 61: 24–54PubMedGoogle Scholar
  17. Heitz P, Staub JJ (im Druck) Die paraneoplastischen endokrinen Syndrome. In: Doerr W, Seifert G, Uehlinger E (Hrsg) Spezielle pathologische Anatomie, Bd 14. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  18. Heitz P, Steiner H (im Druck) Pluriglanduläre Störungen. In: Doerr W, Seifert G, Uehlinger E (Hrsg) Spezielle pathologische Anatomie, Bd 14. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  19. Klöppel G (1977) Die funktionelle Pathomorphologie der B-Zellen des Inselsystems. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  20. Klöppel G, Bommer G (1979) Ultracytochemical calcium distribution in B cells in relation to biphasic glucose-stimulated insulin release by the perfused rat pancreas. Diabetes 28: 582–592CrossRefGoogle Scholar
  21. Kühnau J (1971) Physiologie und Biochemie der endokrinen Regulationen und Korrelationen. In: Seifert G (Hrsg) Endokrine Regulations- und Korrelationsstörungen. Springer, Berlin Heidelberg New York (Handbuch der Allgemeinen Pathologie, Bd 8/1, S 107–244)Google Scholar
  22. Masson P (1914) La glande endocrine de l’intestine chez l’homme. C R Acad Sci (Paris) 158: 59–61Google Scholar
  23. Mitschke H (1977) Funktionelle Pathomorphologie des gastrointestinalen endokrinen Zellsystems. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  24. Mitschke H, Altenähr E, Delling G, Wiebel J (1973) Das pluriglanduläre Insuffizienzsyndrom. Hypoparathyreoidismus-Morbus Addison-Moniliasis. Dtsch Med Wochenschr 98: 1666–1669PubMedCrossRefGoogle Scholar
  25. Pearse AGE (1966) Common cytochemical properties of cells producing polypeptide hormones, with particular reference to calcitonin and the thyroid C cells. Vet Rec 79: 587–590PubMedCrossRefGoogle Scholar
  26. Pearse AGE (1977) The diffuse endocrine (paracrine) system: Feyrter’s concept and its modern history. Verh Dtsch Ges Pathol 61: 2–6PubMedGoogle Scholar
  27. Ratzenhofer M (1977) Über enterale Hyperplasien und Geschwülste der disseminierten endokrinen (parakrinen) Hellen Zellen Feyrters unter Berücksichtigung amphikriner Zellwucherungen. Verh Dtsch Ges Pathol 61: 7–24PubMedGoogle Scholar
  28. Saeger W (1977) Die Hypophysentumoren. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  29. Schäfer H (1979) Zellcalcium und Zellfunktion. Fischer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  30. Seifert G, Schäfer H, Schulz A (1975) Die Bedeutung des intrazellulären Calciumtransportes für die Zellfunktion. Dtsch Med Wochenschr 100: 1854–1862PubMedCrossRefGoogle Scholar
  31. Siebenmann RE, Steiner H, Uehlinger E (1971) Die pathologische Morphologie der endokrinen Regulationsstörungen. In: Seifert G (Hrsg) Endokrine Regulations- und Korrelationsstörungen. Springer, Berlin Heidelberg New York (Handbuch der allgemeinen Pathologie Bd 8/1, S 245–525)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • Gerhard Seifert
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations