Advertisement

Auswirkungen des hypoxämischen Schocks auf die Hämodynamik und den Energiebedarf des Herzens im Tierexperiment

  • J. Kontokollias
  • Y. Amengor
  • D. Kettler
  • G. Klaess
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 125)

Zusammenfassung

Eine arterielle Hypoxie führt zu einer typischen Streßreaktion des Organismus, die sich in einer Erhöhung der sympatho-adrenergen Aktivität mit Änderungen der Hämodynamik, des Stoffwechsels und des Sauerstoffverbrauches einschließlich der Morphologie des Gewebes ausdrückt. Geht man davon aus, daß bestimmte hämodynamische Situationen auch definierte myokardiale Veränderungen zur Folge haben und letztere im Tierexperiment relativ leicht bestimmbar sind, so gewinnt die Möglichkeit der Rückschlüsse von hämodynamischen auf metabolische Veränderungen in der Klinik eine große Bedeutung. Ziel dieser Experimente war es, die hämodynamische und energetische Mehrbelastung des Herzens sowie die metabolischen Effekte während 6%iger Sauerstoffmangelbeatmung zu untersuchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Alella, A.: Arterielle Sauerstoff Sättigung und Koronardurchblutung. Pflügers Arch. 259, 422 (1954)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Bretschneider, H.J., Cott, L., Hensel, J., Kettler, D., Martel, J.: Ein neuer komplexer hämodynamischer Parameter aus 5 additiven Gliedern zur Bestimmung des O2 -Bedarfes des linken Ventrikels. Pflügers Arch. 319, R. 14 (1970)Google Scholar
  3. 3.
    Bretschneider, H.J.: Die haemodynamischen Determinanten des myokardialen Sauerstoffverbrauches. In: Die therapeutische Anwendung beta-sympathikolytischer Stoffe. 4. Rothenburger Gespräch 7.-8. Mai 1971, Stuttgart, New York: Schattauer S. 45, 1972Google Scholar
  4. 4.
    Bretschneider, H.J., Hellige, G.: Pathophysiologic der Ventrikelkontraktion — Kontraktilität, Inotropie, Suffizienzgrad und Arbeitsökonomie des Herzens. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 42, 14 (1976)Google Scholar
  5. 5.
    Euler, U.S. von, Liljestrand, G.: Observation on the pulmonary arterial blood pressure in the cat. Acta physiol. scand. 12, 301 (1946)CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Kettler, D.: Sauerstoffbedarf und Sauerstoffversorgung des Herzens in Narkose. Anaesthesiologie und Wiederbelebung, Bd. 67. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1973Google Scholar
  7. 7.
    Kontokollias, J.S.: Auswirkungen des hypoxämischen Schocks auf die Hämodynamik, den Energiebedarf und die Überlebenszeit des Herzens im Tierexperiment. Einfluß von kardiovasoaktiven Substanzen auf den Schockablauf. Habilitationsschrift 1978Google Scholar
  8. 8.
    Nordbeck, H., Bretschneider, H.J., Knoll, D., Kohl, F.-V., Spieckermann, P.G.: Freisetzung und Transport von Enzymen aus der Herzmuskelzelle nach experimentell erzeugtem Infarkt beim Hund. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 40, 292 (1974)Google Scholar
  9. 9.
    Spieckermann, P.G., Gebhard, M., Kalbow, K., Knoll, D., Kohl, F., Nordbeck, H., Sakai, K., Bretschneider, H.J.: Freisetzung von Enzymen aus der Herzmuskelzelle während Sauerstoffmangel. Verh. dtsch. Ges. Kreisl.-Forsch. 39, 193 (1973)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • J. Kontokollias
  • Y. Amengor
  • D. Kettler
  • G. Klaess

There are no affiliations available

Personalised recommendations