Advertisement

Proteaseninhibition im experimentellen Tourniquet-Schock beim Hund

  • R. Hellige
  • E. Wunsch
  • W. Stock
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 125)

Zusammenfassung

Zur Wirkung des Proteaseninhibitors Trasylol auf verschiedene Schockzustände liegen widersprüchliche Angaben vor. Wie in vorangehenden Untersuchungen (4,14) gezeigt werden konnte, verbessert jedoch das Pharmakon im Tourniquet-Schock der Ratte die Überlebenszeit der Tiere signifikant. Bei intravenöser Gabe des Medikamentes vor Wiederdurchblutung einer 5 Stunden ischämisch belasteten Extremität wurde zudem ein deutlicher Rückgang des postischämischen Ödems beobachtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bereiter-Hahn, J.X.: Auswirkung von O2-Mangel auf Gefäßendothelzellen. In: Neue Aspekte der Trasylol-Therapie, Bd. VII. Breddin, K., Eisenbach, J., Haberland, G.L., Schnells, G. (Hrsg.) Stuttgart, New York: Schattauer 1975Google Scholar
  2. 2.
    Clowes, G.H., Macnol, M., Voss, H., Altug, K., Saravis, C.: Plasmafaktoren, welche eine Pneumonitis und Stoffwechselstörungen bei der schweren Sepsis auslösen und ihre Hemmung durch Trasylol. In: Neue Aspekte der Trasylol-Therapie, Bd. V. Brendel, W., Haberland, G.L. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1972Google Scholar
  3. 3.
    Eigler, F.W., Stock, W.: Verminderung des postischämischen Extremitätenödems an der Ratte durch einen Proteinasenhemmer. Klin. Wschr. 46, 1283 (1968)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Eigler, F.W., Stock, W., Höfer, I.: Wirkung eines Proteaseninhibitors auf das Tourniquet-Syndrom der Ratte. I. Beeinflussung des postischämischen Ödems in Abhängigkeit von Dosis und Zeitpunkt der Trasylolgabe. Ze ges. exp. Med. 151, 55 (1969)Google Scholar
  5. 5.
    Eisenbach, J., Heine, H.: Zur Wirkung des Proteaseninhibitors Trasylol auf ischämisches Lungengewebe. Med. Welt 24, 1697 (1973)PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Eisenbach, J: Das Problem des postischämischen Organschadens am Beispiel der temporären Lungenischämie. In: Neue Aspekte der Trasylol-Therapie, Bd. VII. Breddin, K., Eisenbach, J., Haberland, G.L., Schnells, G. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1975Google Scholar
  7. 7.
    Lefer, A.M., Martin, J.: Relationship of plasma peptides to the myocardial depressant factor in hemorrhagic shock in cats. Circulât. Res. 26, 59 (1970)Google Scholar
  8. 8.
    Maurer, P., Scherer, H., Mack, D.: Verminderung des postischämischen Extremitätenödems nach wiederherstellenden Arterienoperationen durch den Proteaseninhibitor Trasylol. Med. Welt 22, 43 (1971)Google Scholar
  9. 9.
    Messmer, K., Klövekorn, W.P., Sunder-Plassmann, L., Brendel, W.: Untersuchungen über die Wirksamkeit von Trasylol an einem standardisierten Modell des hämorrhagischen Schocks beim Hund. In: Neue Aspekte der Trasylol-Therapie, Bd. V. Brendel, W., Haberland, G.L. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1972Google Scholar
  10. 10.
    Nakahara, M.: Plasma hippuryl-l-lysine hydrolase in tourniquet shock. Experientia 29, 999 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Pauschinger, P., Matis, P.: Wirkungen von Proteaseninhibitoren auf die periphere Zirkulation. In: Schock-Stoffwechselveränderungen und Therapie. Zimmermann, W.E., Staib, I. (Hrsg.) Stuttgart, New York: Schattauer 1970Google Scholar
  12. 12.
    Rahmel, R.: Das posttraumatische Ödem in der Unfallchirurgie. In: Neue Aspekte der Trasylol-Therapie, Bd. VII. Breddin, K., Eisenbach, J., Haberland, G.L., Schnells, G. (Hrsg.). Stuttgart, New York Schattauer 1975Google Scholar
  13. 13.
    Schneider, B., Schnells, G., Trentz, O., Tscherne, H.: Feldstudie über den therapeutischen Wert von Trasylol beim traumatischen Schock. Chirurg 47, 185 (1976)PubMedGoogle Scholar
  14. 14.
    Stock, W., Eigler, F.W.: Wirkung eines Proteaseninhibitors auf das Tourniquet-Syndrom der Ratte. II. Verbesserung der Überlebenszeit beim Tourniquet-Schock durch Trasylol. Z. ges. exp. Med. 151, 64 (1969)Google Scholar
  15. 15.
    Stock, W., Eigler, F.W.: Indirect evidence against a major role of kinins in tourniquet-shock by use of carboxypeptidase B. In: Bradykinin and related kinins: cardiovascular, biochemical, and neural actions. Plenum Press 1970Google Scholar
  16. 16.
    Stock, W.: Die temporäre Tourniquet-Ischämie als Schockmodell. In: Kreislaufschock, Brückner, J.B., (Hrsg.) Anaesthesiologie und Intensivmedizin Bd. 125, Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1979Google Scholar
  17. 17.
    Sunder-Plassmann, L., Klövekorn, W.P., Messmer, K., Brendel, W.: Veränderungen einiger mikrozirku- latorischer Parameter im hämorrhagischen Schock des Hundes. In: Neue Aspekte der Trasylol-Therapie, Bd. V. Brendel, W., Haberland, G.L. (Hrsg.). Stuttgart, New York: Schattauer 1972Google Scholar
  18. 18.
    Tschirkov, F.: Die Behandlung der fortgeschrittenen und schweren Ischämien der unteren Extremitäten durch gefäßrekonstruktive Eingriffe. Bruns Beitr. Klin. Chir. 220, 274 (1973)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • R. Hellige
  • E. Wunsch
  • W. Stock

There are no affiliations available

Personalised recommendations