Advertisement

Funktionentheorie

  • Siegfried Flügge
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Unter Funktionentheorie versteht man die Theorie der Funktionen einer komplexen Veränderlichen z = x + iy. Das ist gleichbedeutend mit der Behandlung komplex-wertiger Funktionen zweier reeller Variabler x und y,
$$ f(x,y) = u(x,y) + iv(x,y) $$
(1)
, die nur in der Kombination
$$ z = x + iy $$
(2)
auftreten. Eine solche Funktion heißt analytisch oder regulär in allen Gebieten x,y, in denen die Ableitung f’(z) = df/dz existiert. Ist eine Funktion nur an einzelnen Stellen nicht regulär, so heißen diese Stellen ihre Singularitäten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Siegfried Flügge
    • 1
  1. 1.Fakultät für PhysikUniversität Freiburg i. Br.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations