Advertisement

Mittel, Methoden und Maßnahmen der Notversorgung bei Koma unklarer Genese

  • P. Schölmerich
Part of the Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie book series (KAI, volume 19)

Zusammenfassung

Außer bei äußerlich sichtbarem Schädel-Hirn-Trauma ist fast jedes Koma zunächst ein Zustandsbild unklarer Genese und damit eine diagnostische und therapeutische Herausforderung (1, 5). In den vorherigen Beiträgen sind morphologisches Substrat und patho-physiologische Deutung des Komas abgehandelt worden. Dabei ist deutlich geworden, daß das Koma häufig als bedrohliche Manifestation in einer Symptomfolge auftritt, in der parallel zu der hochgradigen Einschränkung von Reaktionsvermögen und Bewußtsein, dem Erlöschen sensorischer und motorischer Funktionen Ausfälle vitaler Grundfunktionen auftreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    ADAMS, R. D.: Coma and related disturbances of consciousness. In: Principles of internal medicine (ed. Harrison), 7th ed., p. 116. New York: Mc Graw-Hill Book Co. 1974Google Scholar
  2. 2.
    AHNEFELD, F. W.: Sekunden entscheiden — Lebensrettende So-fortmaßnahmen. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1967Google Scholar
  3. 3.
    BINDER, H., GERSTENBRAND, F.: Das anoxische Koma. Intensivbehandlung 1, 84 (1976)Google Scholar
  4. 4.
    CLARMANN, M. von: Übersicht der häufigsten Vergiftungen und ihre Differentialdiagnostik. Intensivbehandlung 2, 3 (1977)Google Scholar
  5. 5.
    DARMODY, W. R.: Management of the unconscious patient. Saint Louis: Mosby Comp. 1976Google Scholar
  6. 6.
    ENENKEL, W.: Bewußtlosigkeit bei Rhythmus- bzw. Überleitungsstörungen. Akt. Probl. Intensivmed. 2, 325 (1976)Google Scholar
  7. 7.
    GILSBACH, J., SEEGER, W.: Differentialdiagnose der zentralen Atemstörung. Intensivbehandlung 1, 185 (1976)Google Scholar
  8. 8.
    GROSS, R., GROSSER, K.-D., SIEBERTH, H.-G.: Der internistische Notfall. Stuttgart, New York: Schattauer 1973Google Scholar
  9. 9.
    GROSSER, K.-D., Hübner, W.: Stoffwechselkrisen. Internist 16, 99 (1975)PubMedGoogle Scholar
  10. 10.
    HAERER, A. F.: Koma: Differentialdiagnostische und therapeutische Erwägungen. Tempo Med. 2, 53 (1978)Google Scholar
  11. 11.
    HEESEN, D., HELBER, A., HUMMERICH, W., BöNNER, G., WAMBACH, G.: Bewußtseinsstörungen bei Elektrolytentgleisungen. Notfallmedizin 3, 576 (1977)Google Scholar
  12. 12.
    HERRSCHAFT, H.: Das Coma cerebrale. Notfallmedizin 3, 611 (1977)Google Scholar
  13. 13.
    JENSEN, H.-P., KLINGE, H., MUHTAROGLU, U.: Subarachnoidalblutung und Massenblutung des Gehirns. Akt. Probl. Intensivmed. 2, 338 (1976), Suppl. 2 “Intensivmed.”Google Scholar
  14. 14.
    JUNGE-HüLSING, G.: Interne Notfallmedizin. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1977Google Scholar
  15. 15.
    KLEIN, W.: Bewußtlosigkeit bei Herzfehlern und Kreislaufstörungen. Akt. Probl. Intensivmed. 2, 332 (1976), Suppl. 2 “Intensivmed.”Google Scholar
  16. 16.
    KOLLER, F., NAGEL, G. A., NEUHAUS, K.: Internistische Notfallsituationen. Stuttgart: Thieme 1976Google Scholar
  17. 17.
    KUNST, H., VOGES, B., EITER, A., ROTHKOPF, A.: Beatmungstherapie bei akuten neurologischen Krankheiten. Akt. Probl. Intensivmed. 2, 311 (1976), Suppl. 2 “Intensivmed.”Google Scholar
  18. 18.
    KUNZE, K.: Neuropathie und Koma. Intensivmedizin 13, 363 (1976)Google Scholar
  19. 19.
    MUMENTHALER, M.: Neurologie. Stuttgart: Thieme 1973Google Scholar
  20. 20.
    OKONEK, S.: Spezielle Probleme bei Vergiftungen mit Insektiziden und Herbiziden. Intensivbehandlung 2, 60 (1977)Google Scholar
  21. 21.
    SABIN, T. D.: The differential diagnosis of coma. New Engl. J. Med. 290, 1062 (1974)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  22. 22.
    SCHöLMERICH, P., SCHUSTER, H.-P., SCHöNBORN, H., BAUM, P. P.: Interne Notfallmedizin. Stuttgart: Thieme 1975Google Scholar
  23. 23.
    SCHUSTER, H.-P.: Exogene Intoxikationen. Notfallmedizin 3, 604 (1977)Google Scholar
  24. 24.
    SCHUSTER, H.-P.: Notfallmedizin. Stuttgart: Enke 1977Google Scholar
  25. 25.
    SOYKA, D.: Hirnembolie und Hirninfarkt. Akt. Probl. Intensivmed. 2, 314 (1976), Suppl. 2 “Intensivmed.”Google Scholar
  26. 26.
    STAUCH, M.: Kreislaufstillstand und Wiederbelebung. Stuttgart: Thieme 1977Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • P. Schölmerich

There are no affiliations available

Personalised recommendations