Advertisement

Das Grundmodell

  • Helmut Laux
Part of the Heidelberger betriebswirtschaftliche Studien book series (BWS)

Zusammenfassung

Zur Lösung des Problems, ob eine Delegation erfolgen soll und, wenn ja, an wen, bietet sich folgender Weg an: Zunächst wird der Gewinnerwartungswert bestimmt, der bei Entscheidung durch die Instanz erzielt wird. Danach wird (sofern keine Modellvereinfachung erfolgt) für jedes mögliche Entscheidungsgremium der Wert ermittelt. Der Wert eines Gremiums wird definiert als Differenz aus dem Gewinnerwartungswert bei Entscheidung durch das Gremium (vor Abzug der Kosten des Gremiums) und dem Gewinnerwartungswert bei Entscheidung durch die Instanz. Optimal ist die Delegation an jenes Gremium, bei dem die Differenz aus Wert und Kosten maximiert wird. Ist allerdings die maximale Differenz negativ, so ist es für die Instanz optimal, kein Gremium zu bilden und die Entscheidung selbst zu treffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Helmut Laux
    • 1
  1. 1.Frankfurt/MainGermany

Personalised recommendations