Advertisement

Zell-vermittelte Überempfindlichkeit

  • Ivan Mota

Zusammenfassung

Überempfindlichkeitsreaktionen vom (verzögerten) Spät-Typ treten erst 12 bis 24 Stunden (oder sogar erst einige Tage) nach Antigen-Kontakt auf und sind durch sensibilisierte Lymphozyten (adoptive Sensibilisierung), jedoch nicht durch Antikörper übertragbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Ausgewählte Übersichten und Originalarbeiten

  1. Good, R. A., Fischer, D. W. (Eds.): Immunobiology. Stamford/Conn.: Sinauer associates 1971Google Scholar
  2. Samter, M. (Ed.): Immunological diseases. Boston: Little, Brown & Co. 1971Google Scholar
  3. Turk, J. L.: Delayed hypersensitivity. New York: John Wiley & Sons 1967Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Ivan Mota

There are no affiliations available

Personalised recommendations