Advertisement

Prätherapeutische Cytostatica Sensibilität-Testung des Mammacarcinoms

  • P. Schlag
  • G. Geier
  • J. Veser
  • D. Breitig
  • M. Betzler
  • Ch. Herfarth
Conference paper
Part of the Chirurgisches Forum ’78 für experimentelle und klinische Forschung book series (DTGESCHIR, volume 78)

Zusammenfassung

Vor Einleitung einer cytostatischen Therapie wäre eine Information über Chemosensibilität oder Resistenz eines Carcinoms von unschätzbarem Wert, da hier doch bei einem Teil der Patienten eine wirkungslose, aber unter Umständen mit schweren Begleiterscheinungen verbundene Behandlung vermieden werden könnte. Da die meisten verfügbaren Cytostatica proliferationshemmende Substanzen sind, die bevorzugt auf den Nukleinsäurestoffwechsel wirken, ist die Kenntnis der Proliferation eines malignen Tumors eine Grundvoraussetzung für eine gezielte postoperative Zusatztherapie (3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    BASTERT, G., VOELCKER, G., PETER, G., SCHMIDT-MATTHIESEN, H., HOHORST, H.J.: In vitro assay for cyclophosphamide sensitivity of human tumors. Z. Krebsforsch. 85, 299 (1976).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    GEIER, G., KÖRNER, B., SCHUMANN, R.: Differential cytology of breast cancer. Exp. Cell. Biol. 45, 167 (1977).PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    HALL, C.T.: Predication of responses to therapy and mechanism of resistance. Sem. Oncology 4, 193 (1977).Google Scholar
  4. 4.
    RAJEWSKY, M.F.: In vitro studies of cell proliferation in tumors. Europ. J. Cancer 1, 281 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    VOLM, M., KAUFMANN, M., MATTERN, J., WAYSS, K.: Sensitivity tests of tumors to cytostatic agents. Z. Krebsforsch. 83, 85 (1975).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • P. Schlag
    • 2
    • 1
  • G. Geier
    • 1
  • J. Veser
    • 1
  • D. Breitig
    • 1
  • M. Betzler
    • 1
  • Ch. Herfarth
    • 1
  1. 1.Abteilung für Allgemeine Chirurgie des Departments für Chirurgie, Department für Gynäkologie und Geburtshilfe, Abteilung für Biochemie und zentraler Laborbereich für IsotopenanwendungUniversität UlmDeutschland
  2. 2.Abteilung für Allgemeine Chirurgie des Departments für ChirurgieUlmDeutschland

Personalised recommendations