Advertisement

Zusammenfassung

Die Plexus chorioidei zeichnen sich durch ihre starke Oberflächenentfaltung, die hohe cytologische Differenzierung ihres ependymalen Epithels und eine starke Vaskularisierung des bindegewebigen Stromas aus. Sie stellen eine Grenzschicht zwischen Liquor cerebrospinalis und Blutbahn dar, die funktionell eng mit der Bildung und Homeostase des Liquor zusammenhängt (vgl. Schaltenbrand, 1955; Sisson, 1969, Dohrmann, 1970; Cserr, 1971; Oksche und Möller, 1972; Bargmann et al., im Druck).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Möller
    • 1
  1. 1.Zentrum für Anatomie und Cytobiologie der Justus Liebig Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations