Advertisement

Geschlechtsbedingte Unterschiede der Nieren

  • Wolfgang Bargmann
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Handbuch der mikroskopischen Anatomie des Menschen book series (MIKROSKOPISCHEN, volume 7 / 5)

Zusammenfassung

Unterschiede zwischen den Nachnieren männlicher und weiblicher Säuger können ihren Ausdruck in der Größe bzw. dem Gewicht der Organe finden, wie wiederholt am Beispiel der Maus gezeigt wurde. Nach v. Deimling (1970) erwies sich bei den untersuchten Stämmen die männliche Niere in bezug auf das Körpergewicht als größer als die Weibliche; es wurden Gewichtsunterschiede von 8%, 17%, 20% und 21% gefunden (Rothe, 1934; Crabtree, 1941; Morrow et al., 1951; Müller, zit. nach v. Deimling, 1970). Annähernd proportional zum Organgewicht verhalten sich Protein- und RNA-Gehalt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Bargmann
    • 1
  1. 1.Anatomisches Institut der UniversitätNeue UniversitätKielDeutschland

Personalised recommendations