Advertisement

Talus- und Calcaneusfrakturen

  • R. Marti
Chapter

Zusammenfassung

Talus- und Calcaneusfrakturen sind beim Kind wegen der hohen Elastizität des Fußskelets sehr selten. Unfallmechanisch handelt es sich meist um starke direkte Krafteinwirkungen, wie sie beispielsweise beim Sturz aus großer Höhe vorkommen. Gleichzeitig können dabei zufolge der axialen Kompression auch Verletzungen der Wirbelsäule auftreten. Bei kleineren Gewalteinwirkungen weichen Talus und Calcaneus den deformierenden Kräften aus, und es entsteht eine weiter proximal gelegene Fraktur der weniger elastischen Tibia oder Fibula (Blount). Ein Sturz aus geringer Höhe auf die Ferse wird also beim Kind im Gegensatz zum Erwachsenen eher eine Unterschenkelfraktur verursachen. Je älter das Kind ist, desto eher tritt eine Calcaneusfraktur auf. Eine analoge Altersverteilung kann bei den Talusbrüchen nicht nachgewiesen werden, und in der Literatur sind mehrfach Talusfrakturen bei Kleinkindern beschrieben worden (Chiari, Mindell). Bei einem Supinationstrauma tritt unter Umständen aufgrand einer indirekten Gewalteinwirkung eine osteochondrale Fraktur (flake fracture) der lateralen oder medialen Taluskante auf

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Blount, W. P.: Knochenbrüche bei Kindern. Stuttgart: Thieme, 1957.Google Scholar
  2. Böhler, L.: Die Technik der Knochenbruchbehandlung, 12.–13. Auflage, 2. Band, 2. Teil. Wien: Wilhelm Maudrich, 1957.Google Scholar
  3. Chiari, K.: Die traumatische Talusrollennekrose. Wien. med. Wschr. 99, 119-121 (1949).Google Scholar
  4. Ehalt,W .: Verletzungen bei Kindern und Jugendlichen. Stuttgart: Enke, 1961.Google Scholar
  5. Mindell, E. R.: Posttraumatic aseptic necrosis of talus. N. Y. J. Med. 62, 1396–1398 (1962).Google Scholar
  6. Watson-Jones, R.: Fractures and joint injuries, Vol. II. Edinburgh-London: E. and S. Livingstone, 1962.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • R. Marti

There are no affiliations available

Personalised recommendations