Advertisement

Hormonkonzentrationen im Schilddrüsengewebe und im Plasma bei autonomen Schilddrüsenadenomen mit und ohne thyreostatische Vorbehandlung

  • R. Wahl
  • M. Grussendorf
  • M. Hüfner
  • M. Ntokalou
  • J. R. Allenberg
  • H. D. Röher
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie, Supplement 1977 book series (DTGESCHIR, volume 77)

Zusammenfassung

Ziel unserer Untersuchung war es, bei verschiedenen Funktionszuständen, insbesondere beim autonomen Schilddrüsenadenom mit seinen Entwicklungsstufen der Kompensation und Dekompensation, durch Bestimmung der Hormonkonzentrationen im Schilddrüsengewebe und im Plasma die Wirkung einer umstrittenen thyreostatischen Vorbe¬handlung auf das dekompensierte autonome Schilddrüsenadenom festzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Chopra, I.J., Fischer, D.A., Solomon, D.H., Beall, G.N.: Thyroxine and Trijodothyronine in the Human Thyroid. J. clin. Endocr. 36, 311 (1973)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Hüfner, M., Grussendorf, M.: Radioimmunoassay for 3,3’5’- Trijojothyronine (R-T3) in unextracted human serum. Clin, chim. Acta 69, 497 (1976)Google Scholar
  3. 3.
    Rolland, M., Aquaron, R., Lissitzky, S.: Thyroglobulin jodo-aminoacids estimation after digestion with pronase and leucylaminopeptidase. Anal. Biochem. 33, 307 (1970)PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • R. Wahl
    • 2
  • M. Grussendorf
    • 1
  • M. Hüfner
    • 1
  • M. Ntokalou
    • 1
  • J. R. Allenberg
    • 1
  • H. D. Röher
    • 1
  1. 1.Chirurg. Univ.-Klinik (Direktor: Prof Dr. F. Lindler)Med. Poliklinik der Universität Heidelberg (Direktor: Prof Dr. W. Hunstein)HeidelbergGermany
  2. 2.Chirurg. UniversitätsklinikHeidelbergGermany

Personalised recommendations