Advertisement

Indikatorische Probleme bei Thoraxverletzung und Poly trauma

  • G. Friehs
  • G. Zalaudek
  • G. Klepp

Zusammenfassung

Als stumpfes schweres Thoraxtrauma bezeichnet man Serienrippen- oderSerienrippenstückbrüche mit instabiler Thoraxwand, das Vorliegen eines Pneumothorax oder Hämatothorax, das Bestehen eines Mediastinalemphysems — seltener eines Hautemphysems — und schließlich die Verschlechterung eines an sich geringgradigen Thoraxtraumas mit Fraktur von 1–3 Rippen, aber dem gleichzeitigen Vorhandensein von internen Lungenerkrankungen, namentlich bei alten Menschen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • G. Friehs
  • G. Zalaudek
  • G. Klepp

There are no affiliations available

Personalised recommendations