Advertisement

Substitutionstherapie bei chirurgischen Eingriffen an Patienten mit Gerinnungsstörungen

  • H. Vinazzer
Conference paper
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation / Anaesthesiologie und Wiederbelebung / Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 92)

Zusammenfassung

Die Substitutionsbehandlung bei Gerinnungsstörungen hat den Zweck, die Hämostase temporär zu normalisieren. Sie ist vor allem während und nach chirurgischen Eingriffen oder bei schwereren Verletzungen erforderlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • H. Vinazzer

There are no affiliations available

Personalised recommendations