Advertisement

Allgemeine Grundlagen der Extremitäten-Angiographie

  • Dietrich Beduhn
  • Warner Wenz
Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Obwohl bereits wenige Monate nach ROENTGENS Entdekkung von den Wiener Ärzten HASCHEK und v. LINDENTHAL (1896) die Angiographie einer Leichenhand publiziert worden ist, hat sich die röntgenologische Kontrastdarstellung der Gefäβe lange Zeit nicht durchgesetzt. 1924 schreibt BROOKS über intraarterielle Injektion von Natriumjodid und begriindet damit die Femoralis-Arteriographie. Durch MONIZ (1927: Carotisarteriographie) und DOS SANTOS et al (1929: TranslumbaleAortographie) gewinnt die röntgenologische Gefäβdarstellung schnell an Bedeutung. Groβe Schwierigkeiten bereiten in diesen Jahren die Kontrastmittel und die Notwendigkeit, das darzustellende GefaB meist chirurgisch freizulegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Dietrich Beduhn
    • 1
  • Warner Wenz
    • 2
  1. 1.Radiologische Klinik des Kreis- und Standtkrankenhouses Wetzlar/LahnWetzlarGermany
  2. 2.Abteilung für Röntgendiagnostik der Universität FreiburgFreiburg i. BrGermany

Personalised recommendations