Advertisement

Impulscytophotometrie der DNS bei soliden Tumoren unter Cytostatikawirkung in vivo und in vitro

  • J. Schumann
  • S. Hattori

Zusammenfassung

Die Versuche, über die wir hier berichten, haben wir mit ganz konkreten therapeutischen Fragestellungen verknüpft. Wir haben sie an soliden Tumoren durchgeführt und eigentlich müßte ich über die Präparation dieser Tumoren noch einiges sagen, aber in der Kürze der Zeit ist das nicht möglich. Ich kann aber hier ein Angebot machen: Wir sind gerne bereit unser Labor zur Besichtigung frei zu geben. Es kann sich jeder unsere Technik anschauen und überprüfen, ob sie wirklich in der Lage ist, aus soliden Geweben für die Impulscytophotometrie brauchbare Einzelzellsuspensionen herzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. KLEIN, H. O., LENNARTZ, K. J., GROSS, R., EDER, M., FISCHER, R.: In-vivo und In-vitro-Untersuchungen zur Zellkinetik und Synchronisation menschlicher Tumorzellen. DMW 97, 1273, (1972).CrossRefGoogle Scholar
  2. NITZE, H. R., ROSEMANN, G.: Die Beeinflussung der Zellteilungsrhythmus bei menschlichen Tumoren. Arch. klin. exp. Ohr.-, Nas.- u. Kehlk.-Heilk. 193, 101, (1969).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • J. Schumann
  • S. Hattori

There are no affiliations available

Personalised recommendations