Advertisement

Zeitkonstanten in ventilierten Luftwegen

  • Von Sven Olofson
Chapter
  • 8 Downloads
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation / Anaesthesiologie und Wiederbelebung / Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 82)

Zusammenfassung

Die Verhaltensweise von Drücken und Strömungen in pneumatischen Systemen lassen sich an Hand elektrischer Analogien leicht veranschaulichen. In einer solchen Analogie entspricht die Strömung (= Flow oder Gasfluß) dem Strom und der Druck der Spannung. Da die Komponenten im pneumatischen System nicht immer Linearität aufweisen, sind zur mathematischen Behandlung Annäherungen erforderlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    MEAD, et al.:Handbook of Physiology, American Physiology Society, Washington DC 1:1963Google Scholar
  2. 2.
    FREY, D.L.: Computers and Biomedical Research 2, 1968, I II.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Von Sven Olofson

There are no affiliations available

Personalised recommendations