Advertisement

Hypergastrinämie, Hypercalcämie und Magensekretion (Untersuchungen bei chron. Dialysepatienten mit sekundärem Hyperparathyreoidismus vor und nach Parathyreoidektomie)

  • I. Klempa
  • H. H. Malluche
  • G. Feurle
  • E. Wünsch
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 74)

Zusammenfassung

Die einzige Form der Ulcuskrankheit bei der nach den bisherigen Kenntnissen Gastrin eine sichere pathogenetische Rolle spielt, ist das Zollinger-Ellison-Syndrom. Zu den wichtigsten klinischen Merkmalen dieser Erkrankung gehört eine mächtige Hypersekretion des Magens und weiterhin ein gehäuftes Auftreten von anderen endokrin aktiven Adenomen. Dazu gehört der Hyperparathyreoidismus. Während der primäre Hyperparathyreoidismus eine reine Erkrankung der Epithelkörperchen ist, verbindet sich bei der renalen Form das Grundleiden mit der Parathyreoideakrankheit. Es ist bisher nicht aufgeklärt, wie sich Magensekretion und Gastrinspiegel bei solchen Patienten in Relation zum erhöhten Serumcalcium verhalten. Klinisch ist deren Abklärung von Bedeutung, da gastrointestinale Symptome wie Blutung und Duodenalulcera auch bei jenen häufig Anlaß geben für eine chirurgische Intervention.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Basso, N., E. Passaro: Calcium-Stimulated Gastric Secretion in the Zollinger-Ellison-Syndrome. Arch. Surg. 101, 399–402 (1970)PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Korman, M. G., M. C. Laver, J. Hansky: Hypergastrinaemia in Chronic Renal Failure. Brit. Med. J. 1, 209–210 (1972)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Reeder, D. D., B.M. Jackson, J. Ban, B. G. Clendinnen, W.D. Davidson, J. S. Thompson: Influence of Hypercalcaemia on Gastric Secretion and Serum Gastrin Concentrations in Man. Annals of Surg. 172, 540–546 (1970)CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • I. Klempa
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
  • H. H. Malluche
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  • G. Feurle
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  • E. Wünsch
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  1. 1.Abteilung für AllgemeinchirurgieZentrums für Chirurgie, Abteilung für NephrologieDeutschland
  2. 2.Zentrums der Inneren MedizinUniversität Frankfurt / MDeutschland
  3. 3.Medizinische Universität-Poliklinik HeidelbergDeutschland
  4. 4.Max-Planck-Institut für Eiweiß- und Lederforschung MünchenDeutschland
  5. 5.Abteilung für Allgemein- und Abdominalchirurgie des Zentrums der ChirurgieJohann-Wolfgang-Goethe-UniversitätFrankfurt / MainDeutschland

Personalised recommendations