Relation von Reiz und Verhalten, bedingter Reflex

  • R. F. Schmidt

Zusammenfassung

In den Lektionen 2 und 3 haben wir Reaktionen von Zellen des Nervensystems auf Sinnesreize besprochen: Das Ansprechen von Receptoren auf die auf sie einwirkenden Reize und die Erregung und Hemmung der sensorischen Nervenzellen, die die durch die Receptoren aufgenommene Information weiterverarbeiten. Die durch einen Sinnesreiz ausgelösten Reaktionen des Nervensystems führen nun in vielen Fällen zu nach außen oder innen gerichteten Aktivitäten des Gesamtorganismus: Hören wir von der Seite ein Geräusch, so werden wir uns dieser Richtung zuwenden. Taucht beim Autofahren vor uns ein Hindernis auf, so werden wir nicht nur bremsen und steuern, sondern auch die Frequenz unserer Herzschläge steigt und der Tonus unserer Muskulatur erhöht sich. Allgemein ausgedrückt, lösen viele Sinnesreize Änderungen unseres Verhaltens aus. Dies gilt für uns Menschen, aber auch für andere Lebewesen — selbst z. B. für Pflanzen, die in der Richtung der stärksten Belichtung wachsen. Solche Verhaltensänderungen aufgrund eines Sinnesreizes können von einem Beobachter beschrieben werden, sie können jedoch auch durch geeignete Meßgeräte registriert werden. Es können daraus einerseits Rückschlüsse auf die an der Reaktion auf den Sinnesreiz beteiligten neuronalen Strukturen gezogen werden, andererseits wird durch die Korrelation von Sinnesreiz und Verhalten die „Bedeutung“ des Reizes für den Organismus sichtbar. Die Untersuchung der Relation von Reiz und Verhalten ist also ein sehr wichtiger Bereich der Sinnesphysiologie. Er ist besonders interessant, weil die objektiven Verhaltensbeobachtungen an Tieren und Menschen einen gewissen Brückenschlag von der objektiven zu der subjektiven Sinnesphysiologie, die in der nächsten Lektion behandelt werden soll, gestatten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • R. F. Schmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations