Advertisement

Maximale Ströme und Minimale Blockierende Schnitte in Netzen

  • Helmut Steckhan
Part of the Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems book series (LNE, volume 88)

Zusammenfassung

In diesem ersten Kapitel beschreiben wir den Gegenstand unserer Untersuchung in formalen Definitionen. Damit wird eine vorzeitige begriffliche Einengung auf ein bestimmtes Anwendungsgebiet vermieden und die Möglichkeit gewonnen, die abstrakten Begriffe in späteren Kapiteln mit einem breiteren Spektrum von verschiedenartigen konkreten ökonomischen Sachinhalten aufzufüllen. Mit diesen formalen Definitionen schließen wir uns der üblichen Terminologie der Netztheorie weitgehend an. Neue Konzepte werden erst gegen Ende dieses Abschnittes vorgetragen. Dort entwickeln wir unter anderem ein Theorem, mit dem minimale blockierende Schnitte anders als im bekannten max-flow-min-cut Theorem charakterisiert werden. Dieses Theorem erschließt ein neues Konstruktionsverfahren für minimale Schnitte und maximale Ströme, das wir im zweiten Kapitel zeigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • Helmut Steckhan
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations