Analytisch-geometrische Methoden

  • E. Steinitz
  • H. Rademacher
Part of the Grundlehren der mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 41)

Zusammenfassung

Unserm am Ende des ersten Abschnitts entwickelten Programm gemäß haben wir im zweiten rein kombinatorische Betrachtungen angestellt und Schemata behandelt, die wir polyedrische Komplexe bzw. Polyeder nannten, ohne Rücksicht darauf, ob ein solches Schema durch ein geometrisches Gebilde realisierbar ist, das nach allgemeinem Sprachgebrauch oder auf Grund der im ersten Abschnitt gegebenen Definitionen als Polyeder gelten kann. Die Frage nach der Realisierbarkeit und andere damit in engem Zusammenhang stehende Fragen werden den Hauptgegenstand dieses Abschnittes bilden. Im Verfolg dieser Dinge werden wir auch noch öfters neuen Problemen kombinatorischer Art begegnen. Wir wollten diese aber nicht vorwegnehmen, sondern erst dann bringen, wenn ihr Zweck klar liegt und daher größeres Interesse an ihnen erwartet werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1934

Authors and Affiliations

  • E. Steinitz
  • H. Rademacher

There are no affiliations available

Personalised recommendations