Advertisement

Zusammenfassung

Die z. T. widersprechenden Mitteilungen über die Effekte von Ketamin auf das kardiovasculäre System können m. E. z. T. dadurch erklärt werden, daß die Wirkung von Ketamin speziesabhängig ist. Was für den Hund, das Kaninchen, das Meerschweinchen oder die Katze gilt, gilt nicht unbedingt für den Menschen. Bei 134 Patienten mit hochgradiger Coronarinsuffizienz, die sich einer aorto-coronaren By-Pass-Operation unterzogen, haben wir an unserer Klinik in Birmingham, Alabama, sehr gute und höchst ermutigende Ergebnisse mit dem Gebrauch von Ketamin als Monoanaestheticum beobachtet. Jeder dieser Patienten litt an hochgradiger Coronarinsuffizienz und war wegen der häufigen, täglich auftretenden Angina-pectoris-Anfälle arbeitsunfähig. Dies war ja auch der Grund, warum sich diese Patienten dieser Operation unterzogen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • G. Corssen

There are no affiliations available

Personalised recommendations