Advertisement

Homoiostase pp 116-119 | Cite as

Spezielle therapeutische Maßnahmen bei Mikrozirkulationsstörungen im Gehirn

  • H. J. Reulen
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation / Anaesthesiologie und Wiederbelebung / Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 60)

Zusammenfassung

In erster Linie ist natürlich die Wiederherstellung eines normalen zirkulierenden Blutvolumens, eines ausreichenden arteriellen Druckes sowie einer ausreichenden Oxygenation des Blutes von Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gottsttin, U., Held, K.: Effekt der Hämodilution nach intravenöser Infusion von niedermolekularen Dextranen auf die Hirnzirkulation des Menschen. Deutsch. med. Wschr. 94, 522 (1966).Google Scholar
  2. Häggendahl, E., Norbäck, B.: Effect of viscosity on cerebral blood flow. Acta chir. scand. Suppl. 364, 13 (1966).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • H. J. Reulen

There are no affiliations available

Personalised recommendations