Advertisement

Quantentheorie pp 111-208 | Cite as

Quantentheorie atomarer Systeme

  • W. Franz
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 102)

Zusammenfassung

Um mit den Methoden von Kap. II praktische Probleme behandeln zu können, müssen wir die Spektraldarstellung der betroffenen physikalischen Größen beherrschen. Besonders wichtig ist der Hamiltonoperator H, welcher die zeitliche Entwicklung eines Systems bestimmt Ist er zeitunabhängig, so ist das System konservativ. Besitzt er überdies (diskrete) Eigenwerte, dann charakterisieren die zugehörigen Eigenvektoren stationäre Zustände, deren physikalische Eigenschaften zeitlich unveränderlich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • W. Franz
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische Physik der UniversitätMünster i. W.Deutschland

Personalised recommendations