Advertisement

Histocompatibilitätsprüfungen

  • Georg L. Floersheim
Part of the Heidelberger Taschenbücher Band book series (HTB, volume 89)

Zusammenfassung

Die Intensität der Immunreaktion gegen ein Transplantät hängt von der genetischen Disparität zwischen Empfänger and Spender ab. Das Grundgesetz der Transplantätionsgenetik besagt, daß Homotransplantäte dann erfolgreich sind, wenn der Empfänger alle Isoantigene des Spenders aufweist. Die Immunreaktion wird durch Transplantätionsantigene des Spenders ausgelöst, die dem Empfänger fehlen. Je deutlicher diese Verschiedenheiten sind, um so stärker verläuft die Abstoßung, um so schwerer ist die durch Immunosuppressiva zu unterdrücken, and um so größer wird demzufolge das Infektionsrisiko.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Georg L. Floersheim
    • 1
  1. 1.Pharmakologisches Institut der Universität BaselSchweiz

Personalised recommendations