Advertisement

Die Ausbildung des Immunsystems

  • Georg L. Floersheim
Chapter
Part of the Heidelberger Taschenbücher Band book series (HTB, volume 89)

Zusammenfassung

Es ist eine erstaunliche Tatsache, daß die zentrale Rolle des Thymus für die immunologische Reaktivität erst seit 1961 bekannt ist. Vor diesem Zeitpunkt publizierte Lehrbücher enthalten kurze Kapitel, worin in Kleindruck die möglichen Aufgaben dieses geheimnisvollen Organs erörtert sind. Zwar drückte das griechische Altertum semantisch aus, daß dem Thymus eine besondere Bedeutung zukam. Im Namen dieses Organs lebt die Vermutung, daß darin die Seele ihren Sitz habe. Prophetisch wirken auch die Arbeiten Beard’s [22], der auf Grund von Untersuchungen am Rochen Raja batis schon 1860 im Thymus das Primordialorgan der Lymphogenese erkannte and die Besiedlung der Peripherie mit vom Thymus abstammenden Lymphocyten beschrieb. Unter Hinweis auf die im späteren Leben erfolgende Atrophie des Thymus verglich er die von ihm abstammenden Lymphocyten mit der angelsachsischen Rasse, die ebenfalls in ihren Kolonien fortleben and wirken wurde, auch wenn die Stätte ihrer Herkunft, die britischen Inseln, unter den Wellen versänken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Georg L. Floersheim
    • 1
  1. 1.Pharmakologisches Institut der Universität BaselSchweiz

Personalised recommendations