Ruhepotential und Na+ — Einstrom

  • Robert F. Schmidt

Zusammenfassung

Die in Lektion 5 gegebene Erklärung des Ruhepotentials ging von der vereinfachenden Annahme aus, daß die Zellmembran nur für K+- und Cl--Ionen permeabel ist. Es wird jetzt dargestellt, daß auch andere Ionen die Membran passieren können und daß die Zellen allein durch Diffusionsprozesse kein konstantes Ruhepotential aufrecht erhalten können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Robert F. Schmidt
    • 1
    • 2
  1. 1.Physiologisches Institut der Universität KielKielDeutschland
  2. 2.Physiologischen Institut der Universität HeidelbergHeidelbergGermany

Personalised recommendations