Advertisement

Organisation der Chemiker

  • Paul Walden

Zusammenfassung

Ein anderes Bild tritt uns entgegen, wenn wir von der internationalen chemischen Produktion zu der nationalen Gliederung der literarisch hervortretenden und technisch tätigen Chemiker übergehen. Von einer strengen Scheidung beider muß abgesehen werden, und wir betrachten die einzelnen Gruppen der Mitgliederzahlen (z.B. in Deutschland, England, USA.) als die geistigen Reservoire für die schöpferischen Kräfte der betreffenden Völker. Gleichzeitig sollen uns die nachfolgenden Zahlen die Entwicklung während längerer Zeiträume veranschaulichen.

Literatur

  1. 1).
    Vor dem Kriege, im Jahre 1911, betrug die Gesamtzahl der Chemiker in 13 Kulturländern rund 18000 [vgl. B. 45, 1456 (1912)], gegenwärtig kann man etwa 50000 annehmen.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1941

Authors and Affiliations

  • Paul Walden

There are no affiliations available

Personalised recommendations