Advertisement

Struktur der Triphenylmethanfarbstoffe. Halochromie: Farbstofftheorien

  • Paul Walden

Zusammenfassung

Die Entwicklungsgeschichte der Farbstofftheorien bzw. der Vorstellungen über die Struktur der Triphenylmethanfarbstoffe im besonderen und über die Ursache der Färbung ist ein lehrreiches Beispiel für das Zusammenwirken und zwangsläufige Abhängigkeitsverhältnis von chemischer Technik und reiner chemischer Forschung einerseits, sowie für die Fruchtbarkeit der Wechsielbeziehung zwischen organischer Experimentalchemie und physikalisch-chemischen Denkmitteln andererseits.Technischer Wert und Erfolg der Farbstoffe wirkt als ein machtvoller Stimulus auf die wissenschaftliche organische Synthese.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1941

Authors and Affiliations

  • Paul Walden

There are no affiliations available

Personalised recommendations