Das Schwarzsche Spiegelungsprinzip

  • H. C. Heinrich Behnke
  • Friedrich Sommer
Part of the Die Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 77)

Zusammenfassung

In den bisherigen Untersuchungen haben wir als stets anwendbares Verfahren, die analytische Fortsetzung einer gegebenen Funktion zu bewerkstelligen, die wiederholte Umwandlung von Potenzreihen kennengelernt. Dieses Verfahren kommt aber wegen seiner Umständlichkeit bei der Untersuchung spezieller Funktionen häufig nicht in Frage. Wir geben deshalb jetzt eine von H. A. Schwarz herrührende Methode an, die in vielen praktischen Fällen bequem angewandt werden kann. Das ist das Spiegelungsprinzip. Dazu beweisen wir zunächst

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin · Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • H. C. Heinrich Behnke
    • 1
  • Friedrich Sommer
    • 2
  1. 1.Universität MünsterDeutschland
  2. 2.Universität BochumDeutschland

Personalised recommendations