Advertisement

Genu, das Knie

  • J. Lang
  • W. Wachsmuth
Chapter
Part of the Praktische Anatomie book series (LANZ, volume 1 / 4)

Zusammenfassung

Das exzentrisch in das Bein cingebaute Knic verbindet Ober- und Unterschenkel gelenkig miteinander (Abb. 175, S. 216). Vorne grenzt es samt Hilfseinrichtungen und Streckapparat an die Subcutis siehe Regio genus anterior. Die Leitungsstränge der peripheren Abschnitte des Beines sind auf die Beugeseite des Gelenkes verlagert R. genu posterior. Die Gefäß-Nerven-Straße zieht wie eine Längsachse durch die zu einer Raute verzahnten Beugemuskeln des Ober- und Unterschenkels. Die Muskeln überdecken das Gelenk dorsalseitig und bilden, bei Beugung vorspringend, die Kniekehle: Fossa poplitea (s. S. 221).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • J. Lang
    • 1
  • W. Wachsmuth
    • 2
  1. 1.Vorstand des Anatomischen InstitutesUniversität WürzburgGermany
  2. 2.Chirurgischen Universitätsklinik und Poliklinik WürzburgGermany

Personalised recommendations