Advertisement

Regio coxae, die Hüfte

  • J. Lang
  • W. Wachsmuth
Chapter
Part of the Praktische Anatomie book series (LANZ, volume 1 / 4)

Zusammenfassung

Die Hüfte ist die Übergangsregion zwischen Rumpf und Bein. Ihre Weichteile lagern sich der Artieulatio coxae und der Außenseite des Beckenringes auf. Das Gelenk bildet den Mittelpunkt der Region. Um ihn ordnen sich die Weichteile an, die in praktisch-ärztlich zusammengehörige Regionen unterteilt werden. Deren Grundlagen bilden Ursprungsfelder und Verlaufsstrecken von Muskeln sowie Durchtrittspforten für Gefäße und Nerven des Beckengürtels.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • J. Lang
    • 1
  • W. Wachsmuth
    • 2
  1. 1.Vorstand des Anatomischen InstitutesUniversität WürzburgGermany
  2. 2.Chirurgischen Universitätsklinik und Poliklinik WürzburgGermany

Personalised recommendations