Advertisement

Präferenzrelationen und Nutzenfunktionen

  • Werner Güth

Zusammenfassung

In der mikroökonomischen Theorie geht man traditionell vom Rationalverhalten aller Entscheidenden aus. Aus diesem Grunde wird Rationalverhalten häufig als das ökonomische Prinzip bezeichnet. Zwar wird seit einiger Zeit versucht, statt des Rationalverhaltens das wirkliche Entscheidungsverhalten menschlicher Individuen mit allen ihren kognitiven Beschränkungen zu analysieren (einen gewissen Überblick über diese Versuche geben das “Handbook of Experimental Economics”, 1995, sowie das “Handbook of Economic Psychology”, 1988). Aber diese zumeist neueren Entwicklungen sollen hier nicht näher betrachtet und vertieft werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Werner Güth
    • 1
  1. 1.Institut für Wirtschaftstheorie IIIHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations