Advertisement

KPL-Techniken zur Analyse des Umfelds

  • James M. Higgins
  • Gerold G. Wiese
Chapter
  • 306 Downloads

Zusammenfassung

Durch den wiederholten und situationsspezifischen Einsatz der KPL-Techniken können Sie Ihr Kreativpotential am effektivsten steigern. Diese Techniken können in allen Phasen des Problemlösungsprozesses eingesetzt werden. Viele dieser Techniken erfahren ihre Realisierung in Gruppenarbeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Dies wird häufig auf einer Matrix dargestellt. Der so leicht verständlicher Leistungsvergleich hat sich in dieser Form im industriellen Wortschatz auch für andere Vergleiche eingebürgert. Heute verwendet man diesen Begriff bei ganzheitlichen Vergleichen zwischen Wettbewerbern oder Organisationen.Google Scholar
  2. 2.
    Dieser Vergleich wird durch computergestützte, dynamische Modellierungsprogramme ergänzt.Google Scholar
  3. 3.
    BERTH, R.: a.a.O.Google Scholar
  4. 4.
    «Querdenken» stellt ein in vielen Beschreibungen des Begiffes Kreativität immer wieder zugrunde gelegtes Wesensmerkmal dar.Google Scholar
  5. 5.
    KAHL, R.: a.a.O., S. 35Google Scholar
  6. 6.
    Eine andere Bezeichnung für diese, immer mehr expandierende Berufssparte lautet «Informationsbroker»Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • James M. Higgins
    • 1
  • Gerold G. Wiese
    • 2
  1. 1.Winter ParkUSA
  2. 2.MünzenbergGermany

Personalised recommendations