Advertisement

Viren pp 145-152 | Cite as

Viren als Hilfsmittel in der Gentechnologie und somatischen Gentherapie

  • Walter Doerfler

Zusammenfassung

In der Molekularbiologie und Genetik versteht man unter einem Vektor eine Art Trägermolekül, das im allgemeinen aus DNA besteht. In dieses Trägermolekül setzt man mit gentechnologischen Methoden fremde Gene ein, die man anschließend mit dem Virusgenom vermehren und übertragen lassen kann. Es ist selbstverständlich, daß man das für diesen Zweck verwendete Virus und seine Vermehrungsmechanismen genau kennen muß. Dann allerdings kann das Virus der Medizin als Hilfsmittel dienen. Man muß als Forscher die Virusbiologie so genau beherrschen, daß man die unter natürlichen Bedingungen schädlichen Eigenschaften des Virus zur Krankheitsbekämpfung bei Mensch, Tier oder Pflanze umfunktionieren kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Walter Doerfler
    • 1
  1. 1.Abteilung medizinische Genetik und VirologieInstitut für GenetikKölnGermany

Personalised recommendations