Advertisement

Viren pp 7-15 | Cite as

Viren sind überall

  • Walter Doerfler

Zusammenfassung

Bei der Betrachtung der Viren begeben wir uns in die Welt der kleinsten Lebewesen; wir steigen ein in Nanometerbereiche. Ein Nanometer ist der millionste Teil eines Millimeters (10−9 Meter). Die unterschiedlichen Viren messen zwischen 10 und 2000 Nanometern. Im Vergleich zu Molekülen sind sie wiederum Riesen. Gewöhnlich denkt man nicht an die kleinste Welt der Moleküle: „So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn“ (Matthias Claudius). Dennoch hängt unser aller Leben an den vielfältigen Funktionen in dieser Welt des Kleinsten, die so wirklich ist wie die sichtbare Welt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Walter Doerfler
    • 1
  1. 1.Abteilung medizinische Genetik und VirologieInstitut für GenetikKölnGermany

Personalised recommendations