Advertisement

Einführende Kennzeichnung des Buches

  • Matthias Lehmann
Chapter

Zusammenfassung

Dieses Buch will eine Hilfe sein, indem es Übersichten und Einsichten zum betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen vermitteln möchte. Es geht davon aus, daß eine betriebswirtschaftliche Rechnungstheorie noch immer auf sich warten läßt1 und versteht sich deshalb als Vorarbeit und Baustein dazu. Deshalb rückt es das Verhältnis von betriebswirtschaftlicher Realität und betriebswirtschaftlichem Rechnen in den Mittelpunkt des Interesses und verengt sich nicht wie üblich auf eine der drei Sparten des Rechnungswesens:

Die Bücher zur Investitions- und Finanzierungsrechnung sind mathematisch anspruchsvoller, die Bücher zur Kosten- und Erlösrechnung haben zu wenig rechentheoretischen Hintergrund und die Bücher zur Handels- und Steuerbilanz unterstellen, daß der Gesetzgeber des Bilanzrechts über ein Konzept des Rechnens verfüge. Aus der Sicht des Gesamts ‘betriebswirtschaftliches Rechnungswesen’ ist sowohl die Vereinzelung der Lehrbuchliteratur in die genannten drei Rechnungssparten als auch die Ablösung des Rechnens von der Realökonomie naheliegenderweise dem Verständnis der Zusammenhänge abträglich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Matthias Lehmann
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche SteuerlehreUniversität TrierTrierGermany

Personalised recommendations