Advertisement

Zusammenfassung

Die Bezeichnung „Obst“ umfaßt eine große Anzahl von Früchten meist mehrjähriger Pflanzen, die überwiegend roh genossen werden und von angenehmem Geschmack sind. Der Mensch sammelte ursprünglich Obst von wildwachsenden Pflanzen, doch schon im Altertum wurden in Persien, Ägypten, Griechenland und Italien Obstkulturen angelegt. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts entwickelte sich der Erwerbsobstbau. Heute gibt es ausgedehnte Kulturen der verschiedenen Obstarten, in Deutschland z.B. im Alten Land (Äpfel, Kirschen), im Bodenseegebiet (Äpfel, Wein, Kirschen), an der Bergstraße (Wein) u.a.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Heinz Hahn
    • 1
  • Ingeborg Michaelsen
    • 1
  1. 1.Institut für Angewandte Botanik Abteilung WarenkundeUniversität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations