Advertisement

Entropie und Wahrscheinlichkeit

  • Wilhelm Brenig
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Ludwig Boltzmanns Ehrengrab auf dem Zentralfriedhof in Wien trägt als Inschrift die Formel S = k log W. Diese Beziehung zwischen Entropie S und „Wahrscheinlichkeit“ W ist der Schlüssel zur Verbindung zwischen Statistik und Thermodynamik. Boltzmann selbst spricht nur von einer Proportionalität zwischen S und log W. Die Tatsache, daß der Proportionalitätsfaktor k eine universelle Naturkonstante ist, wurde von Planck erkannt. Er bestimmte auch erstmals einen numerischen Wert der sog. Boltzmann-Konstanten k = R/L (s. Kap. 7) direkt aus seinem Strahlungsgesetz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Ergänzende Literatur

  1. 10.1
    Brenig, W.: Statistical Theory of Heat, Vol. II, (Springer, Berlin, Heidelberg, New York 1989 )Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Brenig
    • 1
  1. 1.Physik DepartmentTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Personalised recommendations