Advertisement

Akzeleration und Kontrazeption

  • G. Gille
Conference paper

Zusammenfassung

Das mittlere Menarchealter hat sich in den letzten 100 Jahren von 16,5 Jahre auf 12,5 Jahre vorverlagert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beach FA (1974) Levels of plasma testosterone in human males at different ages. In: Montagna W, Sadler WA (eds) Reproductive Behavior. p 339Google Scholar
  2. Bitzer J (1991) Kontrazeption und Prävention. Psychomed 3: 112–114Google Scholar
  3. Flaake K (1993) Weibliche Adoleszenz - Verführung zur Selbstbeschränkung? In: Derichs-Kunstmann K, Müthing B (Hrsg) Kleine Wissenschaftliche Reihe 53Google Scholar
  4. Frank A (1955) Das Tagebuch der Anne Frank, Fischer, Frankfurt, S 102–105Google Scholar
  5. Franke A (1990) Frauen: Gestörte Selbstwahrnehmung. Psychologie Heute, S 36–37Google Scholar
  6. Hagemann-White C (1992) Berufsfindung und Lebensperspektive in der weiblichen Adoleszenz. In: Flaake K, King V ( Hrsg) Weibliche Adoleszenz. Campus, Frankfurt S. 64–83Google Scholar
  7. Hiersche H-D (1994) Kontrazeptiva für Minderjährige–Die Rezeptur der Pille an Kinder. Frauenarzt 35 (10): 1172–1176Google Scholar
  8. Kinsey AC, Pomeroy WP, Martin CE, Gebhard PH (1963) Das sexuelle Verhalten der Frau. Fischer, Frankfurt BerlinGoogle Scholar
  9. Walser J (1992) In: Martin Walser ( Hrsg) Wer kennt sich schon? Suhrkamp, Frankfurt S. 126Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • G. Gille

There are no affiliations available

Personalised recommendations