Advertisement

Bakterielle Vaginose oder vaginale Bakteriosis Ein Update

  • E. R. Weissenbacher
Conference paper

Zusammenfassung

Spätestens seit den wissenschaftlichen Untersuchungen von David Eschenbach und Sharon Hillier aus der Arbeitsgruppe Seattle, Washington D.C. in den Vereinigten Staaten wissen wir, daß die bakterielle Vaginose eine ganze Reihe von Erkrankungen auslösen kann, die in letzter Zeit — so in der Gynäkologie die Dysbiosis bei Fluor genitalis und in der Geburtshilfe vorzeitige Wehentätigkeit und vorzeitiger Blasensprung — zunehmend an Bedeutung gewonnen haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • E. R. Weissenbacher

There are no affiliations available

Personalised recommendations