Advertisement

Haftungsrisiken bei ambulanten Operationen sowie vor- und nachstationärer Behandlung

  • Karl-Otto Bergmann
Conference paper
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

Ambulante Operationen sind nach einer Begriffsdefinition des Entwurfs einer Richtlinie zur Qualitätssicherung, herausgegeben von der Bundesärztekammer, dadurch gekennzeichnet, daß der ambulant operierte Patient im allgemeinen die Nacht vor und nach dem Eingriff zu Hause verbringt 1 .

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. Vilmar, in Brug (Hrsg.), Ambulante Chirurgie, 3. A., 1995.Google Scholar
  2. 2.
    Breyer, Kritische Gedanken zum ambulanten Operieren aus chirurgischer Sicht, Sonderheft Arztrecht 6/1996, S. 11Google Scholar
  3. 3.
    Gänzel, Die Auswirkungen des Gesundheitsstrukturgesetzes 1993 auf die rankenhäuser, MedR 1994, 83 [92].Google Scholar
  4. 4.
    Vgl. Halbgewachs, Auswirkungen des ambulanten Operierens auf die Organisation des Pflegedienstes, Sonderheft Arztrecht 6/1996, S. 21.Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. Kumm/Kohnen/Darilek, Ambulante Anästhesie, Stuttgart 1995, S. 1 mit Abb. 1. 1.Google Scholar
  6. 7.
    Abgedruckt in DA 1993, 1413 (B) Vereinbarung, in DA 1994, 1594 (B) Qualitätsmaßnahmen.Google Scholar
  7. 8.
    Vgl. hierzu Bergmann/Kienzle, Krankenhaushaftung, 1996, B V. 8 und C I. 11Google Scholar
  8. 11.
    Kern, Haftungsrechtliche Fragen und Probleme des ambulanten Operierens, NJW 1996, 1561 [ 1562 ]Google Scholar
  9. 12.
    Vgl. Jarmatz, Der Hausarzt als Lotse des Patienten beim ambulanten Operieren, Sonderheft Arztrecht 6/1996, S. 17 ff.Google Scholar
  10. 13.
    Veröffentlicht in Das Krankenhaus 1995, 362; vgl. auch Abb. 1 in Kienzle, Ärztliche Haftung bei ambulantem Operieren, ZaeF 1995, 666 [6681.Google Scholar
  11. 14.
    Eingehend Bergmann/Kienzle, Krankenhaushaftung, Düsseldorf 1996, Abschnitt C.Google Scholar
  12. 15.
    Vgl. BGH NJW 1992, 2351 [ 2353 ].Google Scholar
  13. 16.
    BGH, MedR 1995, 20; ebenso jetzt BGH, MDR 1995, 908 für Myelographie.Google Scholar
  14. 17.
    Wertenbruch, Der Zeitpunkt der Patientenaufklärung, MedR 1995, 306 [307]. IRGoogle Scholar
  15. 18.
    BGH, NJW 1992, 2351.Google Scholar
  16. 20.
    Vgl. Kienzle, Ärztliche Behandlung bei ambulantem Operieren, ZaeF 1995, 665 [669].Google Scholar
  17. 22.
    Bonvie, Rechtliche Risiken des ambulanten Operierens, MedR 1993, 50 FN 13.Google Scholar
  18. 23.
    Jansen, Haftung bei ambulantem Operieren aus juristischer Sicht, ZaeF 1995, 665.Google Scholar
  19. 24.
    Z.B. Ruhepause, kein Alkohol oder Nikotin, vgl. Merkblatt bei Kienzle, Ärztliche Behandlung bei ambulantem Operieren, ZaeF 1995, 665 [671].Google Scholar
  20. 25.
    Kern, NJW 1996, 1561 [ 1563 ]Google Scholar
  21. 27.
    Vgl. bereits BGH, VersR 1982, 168.Google Scholar
  22. 28.
    Kern, NJW 1996, 1561 [ 1563 ].Google Scholar
  23. 29.
    Jansen, Haftung bei ambulantem Operieren aus juristischer Sicht, ZaeF 1995, 664; Ulsenheimer, a.a.O., S. 356Google Scholar
  24. 31.
    BGH, VersR 1994, 180; anders noch BGH, NJW 1992, 150.Google Scholar
  25. 34.
    Vgl. hierzu Kienzle, ZaeF 1995, 665 [671] und Kumm/Kohnen/Darilek, Anhang 2 und 3 zur Dokumentation der Anamnese einerseits vgl. hierzu Fragebogen in Kienzle ZaeF 1995, 666 [670].Google Scholar
  26. 36.
    Vgl. auch Empfehlungen zum ambulanten Operieren, herausgegeben von der DGMR, MedR 1994, 194.Google Scholar
  27. 39.
    Vgl. Steffen, Die Stellung der Pflegedienste im Haftungsdreieck, Sonderheft Arztrecht 6/1996, S. 26.Google Scholar
  28. 41.
    Vgl. Blum, Patientenzufriedenheit mit dem ambulanten Operieren im Krankenhaus, Das Krankenhaus 1995, 493 ff., 546 ff., 603 ff.Google Scholar
  29. 42.
    Asmuth/Müller, Entwicklung des ambulanten Operierens im Krankenhaus 1993/1994, Das Krankenhaus 1995, 377.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Karl-Otto Bergmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations