Advertisement

Standardisiertes Aufbauprogramm Mit 24 Trainingseinheiten

  • Achim Denner

Zusammenfassung

Subakute und chronische Patienten, bei denen die biomechanische Funktionsanalyse „erhebliche muskuläre Defizite“ dokumentiert, absolvieren zunächst ein standardisiertes Aufbauprogramm mit 24 Trainingseinheiten. Das Kriterium „erhebliches muskuläres Defizit“ ist dabei für jeden Muskelkraft- bzw. Muskelleistungsfähigkeitsparameter als „Abweichung von den alters- und geschlechtsspezifischen Mittelwerten beschwerdefreier Referenzpersonen von mehr als -25%“ definiert. Die o.a. umfangreichen Vorstudien zur Trainierbarkeit der Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur haben gezeigt, daß bei Personen, die unter Rücken-/Nackenbeschwerden leiden, in einem 10–12wöchigen Trainingszeitraum pro Trainingseinheit eine Kraftsteigerung von durchschnittlich 1 % erzielt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Achim Denner
    • 1
  1. 1.WDR ArkadenForschungs- und Präventionszentrum zur Analyse und Optimierung der Funktion von Wirbelsäule und Bewegungsapparat (FPZ)KölnGermany

Personalised recommendations