Advertisement

Rapid Prototyping für integrierte Steuerungssysteme mit harten Zeitbedingungen

  • R. Ernst
Conference paper
Part of the Informatik aktuell book series (INFORMAT)

Zusammenfassung

Integrierte Steuerungssysteme sind mikroelektronische Steuerungen, bestehend aus Mikroprozessoren mit Speichern und Zusatzhardware, die in einer oder wenigen VLSI-Schaltungen zusammengefaßt sind. Sie stellen unter dem Namen Embedded Control in nahezu allen volkswirtschaftlichen Bereichen eine Schlüsseltechnologie tar, deren Einsatzbereich sich von der Büroautomation über die Telekommunikation, die Fahrzeugtechnik, den Konsumbereich, die Industrieelektronik, die Umwelttechnik bis zur Luft- und Raumfahrttechnik erstreckt. Im Gegensatz zur klassischen Datenverarbeitung zeichnen sich diese Systeme durch eine intensive Interaktion mit der Umgebung und fest definierten Aufgaben mit zeitlichen Randbedingungen aus. Eine besondere Rolle spielen “harte” Echtzeitsysteme (Hard Real Time Systems), an die “harte” Zeitbedingungen gestellt werden, bei deren Nichteinhaltung die Funktionsfähigkeit drastisch beeinträchtigt ist. Meist ist dabei nur ein Teil der Funktionen solchen harten Zeitbedingungen unterworfen. Beispiele sind sicherheitskritische Anwendungen, bestimmte regelungstechnische Aufgaben in dynamisch instabilen Systemen (Flugzeug: Fly-By-Wire), aber auch Protokolle in der Telekommunikation.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • R. Ernst
    • 1
  1. 1.TU BraunschweigGermany

Personalised recommendations