Advertisement

Data Probing

  • Thomas Frühauf
Part of the Beiträge zur Graphischen Datenverarbeitung book series (GRAPHISCHEN)

Zusammenfassung

Proben sind im Kontext der interaktiven Visualisierung Objekte, deren Position und Orientierung im Datenvolumen vom Benutzer gesteuert werden (s. Kap. 10.1 „Interaktion und Navigation“). Das Ziel beim Einsatz von Proben ist die Reduktion der Datenmenge auf ein räumlich begrenztes Gebiet, das den Benutzer besonders interessiert. Auf der Probenposition können die Daten dann detaillierter dargestellt werden, als wenn das gesamte Datenvolumen abgebildet wird. Die Reduktion der dargestellten Information kann soweit gehen, daß — anstelle einer Repräsentation mittels Ikonen oder Falschfarben — der exakte numerische Datenwert an einem Punkt als Text oder Werte entlang einer Geraden als Graph präsentiert wird. Mit der Reduktion der dargestellten Datenmenge geht eine Konkretisierung der Darstellung einher.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Thomas Frühauf
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Graphische DatenverarbeitungDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations