Advertisement

Konsequenzen der Weltraumforschung und Raumfahrtmedizin für die HNO-Heilkunde: Gründung der Quantenmedizin

  • H. J. Pichler
Part of the HNO Praxis heute (abgeschlossen) book series (HNO, volume 17)

Zusammenfassung

Mit dem ersten Erdsatelliten im jahre 1957 (Sputnik) and der ersten bemannten Erdumkreisung (des russischen Kosmonauten Gagarin) 1961 begann das Satelliten-Zeitalter; man spricht auch vom Beginn des kosmischen Zeitalters.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arnold DR et al. (1974) Photochemistry. LondonGoogle Scholar
  2. Baliunas S, Soon W (1996) The Sun Climate Connection. Sky & Telescope 12:38Google Scholar
  3. Devlin RM (1971) Photosynthesis, New YorkGoogle Scholar
  4. Feynman RP (1985) QED - The Strange Theory of Light and Matter. University Press, PrincetonGoogle Scholar
  5. Feynman RP, Leighton RB, Sands M (1987) Feynman Vorlesungen über Physik. Oldenbourg MünchenGoogle Scholar
  6. Fritzsch H (1996) Vom Urknall zum Zerfall, 2. Aufl. DTV, MünchenGoogle Scholar
  7. Goldscheider P, Zemanek H (1971) Computer — Werkzeug der Information. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  8. Keeling R et al. (1996) Nature381:218CrossRefGoogle Scholar
  9. Keller H-U (1996) Das Kosmos Himmels-Jahr. Franckh-Kosmos, StuttgartGoogle Scholar
  10. Köhler W (1952) Lichttechnik. BerlinGoogle Scholar
  11. Kühn A (1971) Grundregeln der Vererbungslehre. HeidelbergGoogle Scholar
  12. Mendel JG (1866) Versuche über Pflanzenhybriden, Vol IV, Verh naturforsch Verein, BrünnGoogle Scholar
  13. Nottingham WB (1956) Thermionic emission, Handbuch der Physik. Bd 21Google Scholar
  14. Paul H (1995) Photonen — Eine Einführung in die Quantenoptik. Teubner, StuttgartGoogle Scholar
  15. Peacock A et al. (1996) Nature 381:135CrossRefGoogle Scholar
  16. Pichler HJ (1968) Bisherige Ergebnisse der österreichischen extraterrestrischen Vestibularis-forschung. Laryngol 8:580–590Google Scholar
  17. Pichler HJ (1969) Die Mondlandung. Molden, Wien Munchen ZürichGoogle Scholar
  18. Pichler HJ (1969) Conquête de la Lune. Buchet/Chastel, ParisGoogle Scholar
  19. Pichler HJ (1972) Über ein interessantes Phänomen bei Schwerelosigkeit. Arch Klin Exp Ohren Nasen Kehlkopf-Heilkd 202:2Google Scholar
  20. Pichler HJ (1983) Beitrag zu den Raum- und Zeit-Fragen unseres Jahrhunderts. Österr Ärzte-zeitung 17: 1170 –1174Google Scholar
  21. Pichler HJ (1983) Dokumentation zur Entdeckung der Rotation des Universums durch die extraterrestrische Vestibularisforschung in Wien 1970 und zum Weltmodell des rotierenden Universums nach Kosmomontanus, Astronautische Forschungsberichte der Hermann Obert-Gesellschaft 38Google Scholar
  22. Pichler HJ (1995) Das schwerelose Universum. Verlag für Sammler, GrazGoogle Scholar
  23. Pichler HJ (1996) Entwicklung und praktische Konsequenzen der Weltraumforschung aus otorhinolaryngologischer Sicht. HNO -Informationen 4:45–53Google Scholar
  24. Polkinghorne JC (1984) The Quantum World. Longman, Harlow London New YorkGoogle Scholar
  25. Potocnik-Noordung H (1928) Das Problem der Befahrung des Weltraums — Der Raketen-Motor. RC Schmidt, BerlinGoogle Scholar
  26. Schopper H (1987) Die Elementarteilchenphysik nach der Entdeckung der W- and Z-Teilchen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, StuttgartGoogle Scholar
  27. Simonds WA (1934) Edison — his life, his work, his genius. New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • H. J. Pichler

There are no affiliations available

Personalised recommendations